Artikel 11 Konferenzen

Parteikonferenzen können – entsprechend ihrer Aufgabenstellung – öffentlich oder nur für Mitglieder der DKP zugänglich sein. Darüber befindet jeweils der zuständige Vorstand als Einlader zu der Konferenz oder die Konferenz selbst.

Parteikonferenzen sind souverän und arbeiten auf der Grundlage der von ihnen zu beschließenden Tages- und Geschäftsordnung. Sie wählen eine Konferenzleitung.

Artikel 1 Mitgliedschaft
Artikel 2 Rechte und Pflichten
Artikel 3 Innerparteiliche Demokratie, Entscheidungsprozesse und Beschlüsse
Artikel 4 Parteigliederungen
Artikel 5 Grundorganisationen
Artikel 6 Kreisorganisationen
Artikel 7 Bezirksorganisation – Landesorganisation
Artikel 8 Bundesorganisation
Artikel 9 Sekretariate
Artikel 10 Wahlen, Abstimmungen, Mandate
Artikel 11 Konferenzen
Artikel 12 Arbeitsgemeinschaften. Kommissionen und Tagungen
Artikel 13 Quotierung
Artikel 14 Finanzen/Finanzordnung
Artikel 15 Revisionskommissionen
Artikel 16 Schiedskommissionen und Schiedsverfahren