Wahlkreis 64 Gisela Vierrath

Wahlkreis 64 (Cottbus - Spree-Neiße)

Gisela Vierrath, 65 Jahre, nun Rentnerin, zuvor gelernte Maschinenführerin und viele Jahre Kundenbetreuerin. Ich habe zwei Kinder großgezogen und wohne in Cottbus.

In der Cottbuser Grundorganisation bin ich organisert. Unsere Landesorgansiation wählte mich in das Sekretariat des Landesvorstandes der DKP. Auf dem letzten Parteitag wurde ich in den Parteivorstand der DKP gewählt.
Meine Lebensmaxime ist: Friede auf Erden und den Menschen ein Wohlgefallen. ALLEN.
Ich setze mich für dieses Ziel in der DKP ein, weil
– die DKP Ross und Reiter nennt, warum es auf dieser Erde immer noch Kriege gibt,
– die DKP keine leeren Wahlversprechen abgibt, sondern Wege aufzeigt, wie finanzielle Ungerechtigkeiten in diesem deutschen Lande und auf der Welt beseitigt werden können.
Weil der Frieden nicht vom Himmel fällt, setze ich mich für Sie und für dieses Ziel im Rahmen der DKP und in der Friedensbewegung in Cottbus ein. Das hieß bisher Initierung und Organisation des 1. Cottbuser Ostermarsches. Daraus formierte sich unter meiner Mitwirkung eine Friedenskoordination in Zusammenarbeit mit der Fiedensinitiative, die sich seit mehr als zwei Jahren in Cottbus konsequent jeden Montag für den Frieden einsetzt.

Bitte drucken und füllen Sie das Formblatt der Unterstützungsunterschrift für Ihren Wahlkreis Direktkandidaten aus. Es muss persönlich unterschrieben sein. Senden Sie das ausgefüllte Formblatt an:

Deutsche Kommunistische Partei Brandenburg
Postfach 1240
D-15702 Königs Wusterhausen

oder geben Sie es einem Ihnen bekannten Mitglied der DKP Brandenburg oder einer Grundorganisation (GO) der DKP Brandenburg zur Weitergabe an den Landesvorstand.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Wahlkreis 64 (Cottbus – Spree-Neiße)

Formblatt_Unterstützungsunterschrift_WK64

Zum Wahlkreis 64 gehört die kreisfreie Stadt Cottbus und der gesamte Landkreis Spree-Neiße.