„Proletarier aller Länder, vereinigt euch!“

Wir protestieren gegen Kommunistenhatz: Die Kommunistische Partei Polens und Genossen der Partei werden verfolgt.

In einem bürgerlichen Staat kann es auf Dauer nicht anders sein, als dass Menschen, die für die Rechte der Arbeiter und der Masse der Bevölkerung eintreten, verfolgt und unterdrückt werden. Auch in unserem Nachbarland Polen schlägt die Reaktion zu. Nationalismus und Antikommunismus haben Hochkonjunktur.

Unsere Klassengenossen, Mitglieder der Kommunistischen Partei Polens, werden bedroht und verfolgt. Wir solidarisieren uns mit unseren Genossen und protestieren gegen die Verfolgung und Verbotsdrohung. Vier Genossen der KP Polens sind in Polen wegen „Verbreitung kommunistischer Propaganda“ angeklagt.

„Die Kommunisten unterscheiden sich von den übrigen proletarischen Parteien nur dadurch, daß sie einerseits in den verschiedenen nationalen Kämpfen der Proletarier die gemeinsamen, von der Nationalität unabhängigen Interessen des gesamten Proletariats hervorheben und zur Geltung bringen, andrerseits dadurch, daß sie in den verschiedenen Entwicklungsstufen, welche der Kampf zwischen Proletariat und Bourgeoisie durchläuft, stets das Interesse der Gesamtbewegung vertreten.
Die Kommunisten sind also praktisch der entschiedenste, immer weitertreibende Teil der Arbeiterparteien aller Länder; sie haben theoretisch vor der übrigen Masse des Proletariats die Einsicht in die Bedingungen, den Gang und die allgemeinen Resultate der proletarischen Bewegung voraus.
Der nächste Zweck der Kommunisten ist derselbe wie der aller übrigen proletarischen Parteien: Bildung des Proletariats zur Klasse, Sturz der Bourgeoisieherrschaft, Eroberung der politischen Macht durch das Proletariat.“

Brandenburger Genossen! Sympathisanten! Der nächste Gerichtstermin gegen die angeklagten polnischen Genossen ist am 22. Januar. Auch an diesem Tag werden die DKP und Genossen unserer Bruderparteien aus Chile, Griechenland und der Türkei wieder gegen die Kriminalisierung protestieren. Macht mit!

* Kommunistisches Manifest

Solidarität mit KPP, 27.11.2017

27.11.2017 Polnische Botschaft in Berlin: Berliner und Brandenburger Kommunisten sind solidarisch mit polnischen Genossen.

Posted by DKP Brandenburg on Montag, 27. November 2017

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*